November 27, 2022

So essen Kinder gern Gemüse

Hoch oben auf einem Hausgiebel, da saß einmal ein Kind, dass sein Gemüse nicht aufessen wollte weil es ihm nicht schmeckte wie es sagte. Das Haus ging spitz nach oben zu und da die Mutter es nicht herunter locken konnte, kreierte sie aus dem Gemüse eine lustige Figur. Diese Figur hatte rote Tomaten als Wangen, hart gekochte Eier als Augen, eine Avokado als Nase und Bohnen als Haare. Sie legte diese Figur fein säuberlich auf einen Teller und präsentierte ihm den Kind auf dem Hausdach. Als das Kind die Gemüsefigur sah, fing es laut an zu lachen und wollte sogleich mit dem Gemüse spielen. Es kletterte geschwind vom Hausdach herunter und machte sich über das Gemüse her. Es wollte nun selbst auch Gemüsefiguren basteln und während es neue Figuren bastelte, bekam es Hunger auf das leckere Gemüse und fing an es ganz nebenbei aufzuessen, ohne es zu merken. Als es aufgegessen hatte, wollte es noch mehr und von nun an gab es jeden Mittag leckere und lustige Gemüsefiguren.